Für die komplette brother Druckpalette klicken Sie oben auf die Menuleiste !

 

 

Ein kleiner Auszug unserer Drucksysteme...

brother Hochleistungsdrucker

HL-S7000DN

Professioneller High-Speed Drucker mit Lösungsschnittstelle für hohe Druckvolumen

  • Bis zu 100 Seiten pro Minute
  • Wartungsarme Inkjet-Linehead-Technologie mit 5.198 Düsen/Druckkopf
  • Produkt-Lifetime: 1.000.000 Seiten
  • Keine Papierwellung dank kalter Drucktechnologie
  • Duplexeinheit inkl. automatischer Broschürendruckfunktion
  • Bis zu 85 % weniger Energieverbrauch als vergleichbare Laserdrucker
  • 512 MB Speicher
  • Interner 2 GB Flash-Speicher (verschlüsselte Datenspeicherung)
  • Integrierte Lösungsschnittstelle
  • Druckertreiber für Windows, Macintosh und Linux
  • IEEE 802.11b/g/n WLAN, 10/100/1000 BaseT(X) und USB 2.0 Hi-Speed Schnittstelle
  • hintergrundbeleuchtetes, fünfzeiliges Display
  • 500 Blatt Papierkassette und 100 Blatt Multifunktionszufuhr
  • Optional bis zu 3 weitere 500 Blatt Papierkassetten und eine zusätzliche 500 Blatt Papierablage 

 

Canon PIXMA Pro9500 Mark II

Professionelle Fotodrucker

 

Fotoprints bis zum Format A3+ in professioneller Qualität mit besonders hoher Farbstabilität – der PIXMA Pro9500 Mark II unterstützt vielfältige FineArt-Papiere und bietet Fotografen profitablen Inhouse-Fotodruck.

 

 

Features

 

  • Drucke bis A3+ und 35,56 cm (14 Zoll) Breite
  • 10 Lucia-Pigmenttinten
  • Atemberaubende Glanzdrucke
  • Markante Schwarzweißdrucke
  • Hervorragende Farbsteuerung
  • Zahlreiche Medien unterstützt
  • Adobe Photoshop Elements 6.0
  • Drucken mit 16 Bit pro Kanal
  • Ambient-Light-Correction

 

   

 

Für die komplette brother Druckpalette klicken Sie oben auf die Menuleiste !!

 

 

 

Hintergrundwissen: Garantie ist nicht gleich Gewährleistung

Grundsätzlich hat ein Käufer beim Kauf von neuen Produkten Anspruch auf Gewährleistung. Gewährleisung heißt: Der Verkäufer übernimmt gegenüber dem Käufer die Gewähr, dass die Ware zum Zeitpunkt der Übergabe in einwandfreiem Zustand ist, also funktioniert, den Angaben in der Produktbeschreibung entspricht und Ihren Zweck erfüllt. Eine Garantie ist immer eine freiwillige Zusatzleistung des Herstellers.

Seit dem 1. Januar 2002 gilt für private Endverbraucher eine unveränderliche Gewährleistungsfrist von 24 Monaten. Für gewerbliche Anwender kann die Gewährleistung vom Händler auf 12 Monate verkürzt werden. Garantiebestimmungen können frei definiert werden.

Wichtig! Die Gewährleistung bezieht sich nur auf Mängel, die bei der Übergabe bereits vorlagen und nicht bekannt waren. Bei bekannten Mängeln greift die Gewährleistung nicht. Sie gilt auch nicht bei Verschleiß, unsachgemäßer Bedienung und anderen selbstverschuldeten Mängeln. In den ersten sechs Monaten nach der Übergabe wird vermutet, dass der Mangel bereits bei der Übergabe vorlag. In den übrigen 18 Monaten muss der Käufer nachweisen, dass der Mangel bereits bei Übergabe vorlag.

Im Gewährleistungsfall kann der Händler die Verhältnismäßigkeit abwägen. Eine günstigere Reparatur hat grundsätzlich Vorrang vor dem Umtausch. Dem Käufer können zwei Reparaturversuche zugemutet werden.

(Quelle ZVEI)